Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Familienbüro

Humboldt-Universität zu Berlin | Gremien & Beauftragte, Wichtige Dokumente | Familienbüro | BWB: Pflege und Beruf - Tipps und Thesen, wie der tägliche Spagat besser gelingen kann - Impulsvortrag

BWB: Pflege und Beruf - Tipps und Thesen, wie der tägliche Spagat besser gelingen kann - Impulsvortrag

Wann 11.06.2020 von 09:00 bis 10:30 (Europe/Berlin / UTC200) iCal
Wo Hauptgebäude, Unter den Linden 6, Raum 1030
Kontaktname
Kontakt Telefon 2093-20015

Da ein Pflegefall innerhalb der Familie zwar absehbar aber nicht wirklich planbar ist, kommt er für die Betroffenen meist überraschend. Diese fühlen sich der Situation häufig ausgeliefert, was langfristig zur Überforderung führen kann. Daher ist es ratsam, sich schon frühzeitig – im Idealfall, bevor ein Angehöriger zum Pflegefall wird – mit dem Thema Pflege zu beschäftigen, sich zu informieren und Unterstützungsangebote rund um die Pflege eines Angehörigen kennen zu lernen.

Ziel des Impulsvortrags ist es, eine erste Orientierung zu bieten, sich dem Thema „Pflege“ zu nähern, um im „Ernstfall“ Entscheidungen treffen zu können, die sowohl den Bedürfnissen der Pflegebedürftigen als auch der Pflegenden gerecht werden. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie trotz Pflegeverantwortung eine zufriedenstellende Work-Life-Balance hergestellt bzw. aufrechterhalten werden kann.

Dozentin: Bärbel Theis (Trainerin der AOK Pflege Akademie Berlin)

Eine Veranstaltung der BWB in Kooperation mit der AOK Pflege Akademie Berlin.

Anmeldung zum Lehrgang